Sexskandal in der katholischen Kirche

Der anglikanische Bischof von Durham, N. T. Wright, nahm in seiner Osterpredigt kurz Stellung dazu, wie wir mit der katholischen Kirche (nicht) umgehen sollten, bzw. wer uns in unserem Umgang mit ihnen nicht leiten kann:

Just because it is now clear that the Roman Catholic church followed disastrous and reprehensible policies in relation to sex offenders within its own ranks, we should not be wallowing in it in the smug, snide, told-you-so tones of journalists who, having themselves long given up any pretence of Christian morality, love nothing better than pointing the finger at the teachers they once feared. Nor should we be bounced, through the half-truths of media comment, into concluding that all the church’s other teachings on related topics are fatally flawed and should be revised to fit with current secular morality. This is not the way, and the Press are not the people to teach us. Think back to those good news stories from Stockton and many other similar places. The national Press, of course, ignore all that, in order to return, like a sow, to where good mud is still to be found.

(Nur weil es jetzt sicher ist, dass die Römisch Katholische Kirche im Umgang mit Sexualstraftätern aus den eigenen Reihen einen desaströsen und verwerflichen Kurs gefahren ist, sollten wir uns nicht im süffisanten, abfälligen, ‚Ich-habs-doch-gesagt‘ Tonfall der Journalisten darin weiden, die als solche, die schon lange jeden Schein der christlichen Moral aufgegeben haben, nichts mehr lieben, als mit dem Finger auf die Lehrer zu zeigen, die sie einst fürchteten. Noch sollten wir uns durch die Halbwahrheiten der Kommentare aus den Medien dazu hinreißen lassen, darauf zu schließen, dass alle Lehren der Kirche im Bezug auf verwandte Themen nun auch fehlerhaft seien, und revidiert werden müssten, um mit der modernen, säkularen Moralvorstellung übereinzustimmen. Das ist nicht der richtige Weg, und die Presse sind nicht nicht die richtigen Menschen, um uns hier zu lehren. Erinnert euch an die guten Nachrichten aus Stockton und vielen anderen Orten. Natürlich ignorierte die nationale Presse sie allesamt, damit sie wie eine Sau wieder an den Ort zurückkehren kann, wo guter Schlamm sich finden lässt.)

Ein Edelmann…oder?

Advertisements
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: